• DRAMATISCHE REPUBLIK

    Kunstinsel im Neuköllner Meer

  • Das Leben ist kurz wie eine Badehose

  • Jedes Kind ist ein Künstler

  • Jugend trainiert für TRANSFORMATIONEN

  • Dramatische Republik – It’s my party

  • ‚the sauhaufen‘ und andere Welttheatergruppen

  • Theater ist schön, aber macht viel Arbeit

  • Das Leben ist großes Kino und wir zeigen es

Das Interkulturelle Theaterzentrum Berlin e.V. bringt Kunst in den Kiez.  Mit künstlerischen und pädagogischen Projekten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Richardkiez in Neukölln und der Stadt steht das ITZ im lebendigen Austausch mit seiner Umgebung und wird von dieser Umgebung gleichermaßen mitgestaltet.

Aktuelle Projekte

Fabulamundi

Fabulamundi. Playwriting Europe” verbindet 80 Theaterautoren mit 15 Theaterinstitutionen aus 10 Ländern. Das Interkulturelle Theaterzentrum ist der deutsche Partner.

GREENBOX

Die Blockbuster Geschichten über Das Ende der Bourgeoisie und Das nullte Gesetz spielen im Rahmen des Projektes GREENBOX, einem künstlerischen Film- und Theaterprojekt …

Superhelden

Prinzenakademie

Werdet selbst zu Superhelden! Theater & Filme machen, Karaoke, Rappen, Breakdance, Basteln, Ausflippen … all eure vereinte Phantasie und Energie setzen wir als Geheimwaffe gegen die Verbrecher im Kiez ein!

Auszug aus "Hamlet"

Sprachbildung durch Theater

Mit dem Projekt „Sprachbildung durch Theater“ bieten wir in Zusammenarbeit mit der Löwenzahnschule, der Richard-Schule und der Adolf-Reichwein-Schule Theater als Sprachförderung an. 

 

 

 

Ferdinand ein Stier

ist ein Kindertheaterprojekt von hauptsächlich syrischen Jugendlichen, die das Stück in arabischer und deutscher Sprache in Flüchtlingsheimen und an anderen Orten aufführen werden.

 

 

 

Der Körper und Ich

Ein Tanz- und Filmprojekt, in dem sich die Teilnehmer*innen mit ihrem Verhältnis zum eigenen Körper auseinandersetzen.

 

 

Was wir wollen!

Was  wir wollen!


Bis Ende Dezember bauen Kinder von 6 – 10 Jahren eine Theatergruppe auf.
Gemeinsam werden Ideen für ein Stück gefunden und erprobt, Bühnenbild und Kostüme werden zusammen entwickelt.