• DRAMATISCHE REPUBLIK

    Kunstinsel im Neuköllner Meer

  • Das Leben ist kurz wie eine Badehose

  • Jedes Kind ist ein Künstler

  • Jugend trainiert für TRANSFORMATIONEN

  • Dramatische Republik – It’s my party

  • ‚the sauhaufen‘ und andere Welttheatergruppen

  • Theater ist schön, aber macht viel Arbeit

  • Das Leben ist großes Kino und wir zeigen es

Das Interkulturelle Theaterzentrum Berlin e.V. bringt Kunst in den Kiez.  Mit künstlerischen und pädagogischen Projekten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Richardkiez in Neukölln und der Stadt steht das ITZ im lebendigen Austausch mit seiner Umgebung und wird von dieser Umgebung gleichermaßen mitgestaltet.

Aktuelle Projekte

DIE X-WOmen / Zukunft ist Vergangenheit

Das Theaterprojekt, für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren, verbindet verschiedene Formen künstlerischer und kreativer Tätigkeiten. Es besteht die Möglichkeit vor oder hinter den Kulissen zu arbeiten.

Fabulamundi

Fabulamundi. Playwriting Europe” verbindet 80 Theaterautoren mit 15 Theaterinstitutionen aus 10 Ländern. Das Interkulturelle Theaterzentrum ist der deutsche Partner.

Müll Museum

Von Verpackungsmüll und Fahrrädern über Handyschrott und Kaugummis bis Grafitti-Kunst und Flugzeuglärm, das Müll Museum Soldiner Kiez erzählt in einer festen Ausstellung die jüngste Geschichte des Soldiner Kiezes und seiner Bewohner*Innen.

 

 

 

 

Auszug aus "Hamlet"

Sprachbildung durch Theater

Mit dem Projekt „Sprachbildung durch Theater“ bieten wir in Zusammenarbeit mit der Löwenzahnschule, der Richard-Schule und der Adolf-Reichwein-Schule Theater als Sprachförderung an. 

 

 

 

Lachen – Krachen – Machen

Unser neuester Kurs für Kinder von 5 bis acht Jahren! Jeden Montag ab 16 Uhr in unserem Projektraum „Hauser“ am Esperantoplatz. Neulinge werden gern gesehen :-)

 

 

 

 

Superhelden

Prinzenakademie

Werdet selbst zu Superhelden! Theater & Filme machen, Karaoke, Rappen, Breakdance, Basteln, Ausflippen … all eure vereinte Phantasie und Energie setzen wir als Geheimwaffe gegen die Verbrecher im Kiez ein!

Worte ohne Sprache

Wir werden Gesten aus verschiedenen Länder erforschen, sie erlernen und zusammen auch neue Gesten erfinden und daraus choreografische Sequenzen bauen.